Bücher & Media

 

Mein Masken-Malbuch

Ein Malbuch ganz besonderer Art!

Durch vielfältige Anregungen sich selbst im Spiegel der Masken erkennen und somit Klarheit über seelische Vorgänge erfahren. Masken sind vielgestaltig in Form und Farbe und üben eine Faszination auf ihren Betrachter aus. Dabei wird die Identifikation mit ihnen zu einer erfahrbaren Größe, ob naturalistisch, stilisiert, idealisiert, mystisch bis fratzenhaft häßlich.

Masken besitzen einen erheblichen Stellenwert in bezug auf Selbstfindung, aber auch im Kontext von Therapie.

Erschienen bei Junfermann (1998)
64 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3873873896